Die Johann-Philipp-Reis-Schule

Wirtschaft & Kultur

In unseren fünf Schularten bereiten wir durch guten Unterricht in einer lebendigen und konstruktiven Arbeitsatmosphäre auf die Ausbildung in Beruf und Studium vor. Dabei vermitteln wir im Rahmen unseres wirtschaftswissenschaftlichen Profils auch ein hohes Maß an allgemeinbildenden und kulturellen Kompetenzen, die zur umfassenden Erziehung Jugendlicher und junger Erwachsener beitragen.

 

Breites Leistungsspektrum mit Aktualitätsbezug

Die Johann-Philipp-Reis-Schule bietet eine große Fächerauswahl und eine Vielzahl außerunterrichtlicher Aktivitäten an. Diese fördern die individuelle und berufliche Handlungskompetenz junger Menschen. Gesellschaftliche Problemstellungen behandeln wir möglichst zeitnah und schülergerecht. Unsere Ziele vermitteln wir z. B. durch:

• Übungsfirmen im Berufskolleg und Juniorenfirma in der Berufsfachschule
• Seminarkurse im Wirtschaftsgymnasium
• Förderung der Sprachkompetenz in Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
• Modern ausgestattete Multimedia- und DV-Räume
• Börsenclub
• Teilnahme an Schülerwettbewerben
• Bildende Kunst als Schulfach, Theater-AG, Musik-AG
• Aktivitäten der Schülermitverantwortung zur Unterstützung sozialer Projekte
• Energiemanagement in den Klassen
• Schüleraustausch mit europäischen Nachbarländern
• Studienfahrten

 

 

Förderung von Leistung

An unserer Schule wird sowohl die persönliche Weiterentwicklung unterstützt als auch Leistung gewürdigt. Damit wird ein Lehr- und Lernklima geschaffen, bei dem Leistungsträger und Leistungswillige gleichermaßen geachtet und gestärkt werden. Der von uns gelebte Grundsatz der Transparenz unterstützt diese Arbeitsweise. Ebenso sind wir in die Qualitätsentwicklung nach dem Konzept „Operativ eigenständige Schule"
(OES) eingebunden.

 

Wertschätzung und Verantwortung

Gegenseitige Wertschätzung aller am Schulleben Beteiligter und ein respektvoller Umgang miteinander sind Grundvoraussetzungen erfolgreichen Lehrens und Lernens. Die familiäre Atmosphäre unserer Schule erlaubt es uns, die uns anvertrauten Jugendlichen individuell zu fördern und auf ihrem schulischen Weg zu begleiten, indem Schülerschaft und Lehrkräfte respektvoll sowie tolerant miteinander umgehen. Eigenverantwortlich und selbstständig zu agieren sowie leistungswillig und professionell an die Lösung von Aufgaben heranzugehen, hilft Jugendlichen, ihr Leben erfolgreich zu gestalten, und wird daher von uns gefordert und gefördert. Ein wichtiger Aspekt verantwortlichen Handelns ist
für uns auch Zuverlässigkeit sowie das pflegliche Behandeln von Unterrichtsmaterialien und Klassen- bzw. Fachräumen.

 

Kooperation durch Kommunikation

Die Johann-Philipp-Reis Schule zeichnet sich durch ein hohes Maß an Kommunikation aus. Im Rahmen von Informationsveranstaltungen, Klassenpflegschaftsabenden und Ausbilderversammlungen suchen wir den Dialog mit allen am Schulleben Beteiligten. Außerdem pflegen wir die Kontakte zu Ausbildungsfirmen bzw. Zubringerschulen und kooperieren intensiv mit Institutionen aus der Wirtschaft sowie mit Organisationen, die Begleitungshilfen in den Beruf anbieten. Dadurch helfen wir gemeinschaftlich den Jugendlichen, sich in ihrem Leben zu positionieren

Johann-Philipp-Reis-Schule Weinheim

Kaufmännische Berufsschule
Berufsfachschule für Wirtschaft
Kaufmännisches Berufskolleg I
Kaufmännisches Berufskolleg II
Wirtschaftsgymnasium

 

Telefon:
06201 2560-200

E-Mail:
sekretariat@jprs-weinheim.de

Anschrift:
Wormser Straße 53
69469 Weinheim

 

 

wir sind bei FACEBOOK